logo1
     
logo2

                             

logo3
Home
FJR1300 A
FJR Daten
FJR Treffen 2004
Werkstatt
Gutachten
Berichte
GPS
Links
FJ1200 UMS
Disclaimer
about me
nav bottom
Was unsere Mitmenschen von uns denken, wie sie uns einschätzen - das können
wir beeinflussen, indem wir stets aufrichtig sind.
Tom Hanks
 

FJR1300 A | FJR Daten | FJR Treffen 2004 | Werkstatt | Gutachten | Berichte | GPS | Links | FJ1200 UMS | Disclaimer | about me

Technische Daten Yamaha FJR 1300 (A)

MOTOR/Elektrik

Wassergekühlter Vierzylinder-Viertakt-Motor, 16 Ventiler
zwei Ausgleichswellen, zwei oben liegende Nockenwellen
elektronische Saugrohreinspritzung , Motormanagement
geregelte Katalysatoren mit Sekundärluftsystem
Bohrung x Hub: 79 x 66,2 mm, Hubraum: 1.298 ccm, Verdichtungsverhältnis 10,8:1
Drehstromlichtmaschine mit 490 W, Batterie 12 V 12 Ah
digitale Transistor-Kennfeldzündung
Nennleistung (ECE) : 106 kW (144 PS) bei 8000 U/min.
Max. Drehmoment: 134 Nm (13,7 kpm) bei 7000 U/min.

     
   

FAHRWERK
Brückenrahmen aus Aluguss, Telegabel mit 48 mm Standrohrdurchmesser
Zweiarmschwinge aus Aluguss , Zentralfederbein mit Hebelsystem
Doppelscheibenbremse mit Vierkolbensättel, schwimmend gelagert
Scheibenbremsen vorn: Ø 298 mm
(1300A: Ø 320 mm , Antiblockiersystem), hinten: Ø 282 mm 
Radstand: 1515 mm, Lenkkopfwinkel: 64 Grad, Nachlauf 109 mm
Bodenfreiheit 135 mm
Federweg v./ht. : 135 / 120 mm
Alugussräder 3.50 x 17, 5.50 x 17
Reifen: 120/70 ZR17, 180/55 ZR17 ACHTUNG: SONDERKENNUNG!

KRAFTÜBERTRAGUNG
Primärantrieb über Zahnräder, hydraulisch betätigte Mehrscheibenkupplung
Fünfganggetriebe (2,529/1,773/1,348/1,077/0,929), Kardanantrieb

MAßE und GEWICHTE
voll getankt: 275 kg  (+ 7 durch ABS), zulässiges Gesamtgewicht 476 kg
Radlastverteilung vorn / hinten: 51/49 %
L/B /H: 2180 / 760 / 1420 mm   (1300A: 2195 / 760 / 1435 mm)
Sitzhöhe: 805 mm (Länge: 625 mm)
Tankinhalt/Reserve: 25/5 Liter

SERVICE-DATEN
alle 10.000, Ölwechsel alle 10.000 (3,8 l), mit Filter alle 20.000 km (4,0 l) SAE 10/W40
Telegabelöl: SAE 10 , je Holm 0,7 L
Kardanöl: 200 ccm SAE 80/90 GL5 Shell Gelco Power alle 10.000 km
Zündkerzen: NGK CR8E, ND U24 ESR-N
Ventilspiel: 0.15-0,22 Einlass, 0,18-0,25 mm Auslass - alle 40.000 km Kontrolle
Reifenluftdruck (solo/mit Sozius) vorn/hinten: 2,5/2,5 (2,5/2,9) bar
Kühlerfassungsvermögen 4,2 L, Ausgleichsbehälter 0,485 L

Fahrleistungen/Messdaten lt. MOTORRAD 9/2001 ( 8 Grad)

Höchstgeschwindigkeit

250 km/h (Motorradfahrer 05/01: 254 km/h )

Anmerkung: leicht geduckt, mit nur wenig ausgefahrener Scheibe und nicht gerade ein Leichtgewicht habe ich mit GPS 247 km/h gemessen.

Beschleunigung
0-100 km/h 2,9 sek.
0-140 km/h 4,8 sek.
0-200 km/h 9,7 sek.
Bremsweg aus 100km/h 39,4 m

Anmerkung der Tester
Für einen großen Tourer überraschend handlich und fahrstabil
Verbrauch (Normalbenzin) bei 100 km/h 5,2 l/100km, bei 160 km/h 6,3 l/100km, Landstraße 5,3 l/100km

     

@ UMS                 13.02.2005