logo1
     
logo2

                             

logo3
Home
FJR1300 A
FJR Daten
FJR Treffen 2004
Werkstatt
Berichte
GPS
Links
FJ1200 UMS
Disclaimer
about me
nav bottom



Innerer Friede wird weder durch eine Klimaanlage oder ein Sofa erzeugt, er hängt auch nicht vom Bankkonto  oder von Statussymbolen ab. Er kann sich einstellen,
wenn du frei wirst und jeden Tag mit neuen Augen  siehst.
Peter Lauster

 
Level 2
FJR1300 A | FJR Daten | FJR Treffen 2004 | Werkstatt | Berichte | GPS | Links | FJ1200 UMS | Disclaimer | about me

FJ1200 UMS

- eine FJ1200A (ABS), die ich am 13.10.2002 verkaufte. Nach einer 1XJ und einer 3CW meine dritte FJ1200, das xx. Motorrad. Einige Umbauten verbesserten die wenigen Schwächen der 3YA. Es war ein tolles Motorrad, das ich weiter gefahren wäre, wenn es die FJR1300 jetzt nicht mit ABS geben würde.   

Der Nachfolger seit dem 12.03.2003

 

     
im Garten -
rechts der selbstgebaute Grill

Anfang Februar 2002 war es
etwas frisch im Harz

     

  

     
     
       Südfrankreich Mit einem gemieteten Wohnmobil und FJ nach Narbonne (Südfrankreich) Dolomiten 2002

Einbauten: Fahrradtacho mehrere Tripzähler), stufenlos regelbare Griffheizung, 12V-Steckdose

Die serienmäßig schwarze Auspuffanlage wurde mit Autosol, Schwabbelscheiben und Bohrmaschine poliert.
Unter der schwarzen Schicht befindet sich Chrom. Ebenfalls poliert sind Fußrastenanlage und Motorseitendeckel.
Zubehör: Koffer, Topcase, Ölthermometer, Spiegelverlängerung, Technoflex-Gabelfedern und -Federbein, heizbare Griffe (Pulsregelung), Gabelprotektoren, 12V-Steckdose, ABS, Sigma-Fahrradtacho, Emil-Schwarz-Lenkkopflager.
Auch auf der Rennstrecke in Oschersleben war sie für einen Tourer gut zu fahren. Einige EFFJOTTler und ich waren im Juli 2000 zu einem Sicherheits- und Kurventraining unterwegs. Für alle ZweiradfahrerInnen empfehlenswert! 

UMS - im "Jeans"-Anzug. Der Anzug ist eine BMW-Motorradkombi mit Kevlar und Protektoren ist.

3,67 km Kurvenspaß. Verwundert waren einige 600er Fahrer wie gut es mit dem Tourendampfer um die Kurven ging. Auf den ersten Runden wurden die Hände noch feucht :-).
     

@ UMS                 14.03.2007